Für Enni

 

Denk Dir ein Bild – weites Meer

ein Segelschiff setzt seine weissen Segel 

und gleitet hinaus in die See.

Du siehst, wie es immer kleiner und kleiner wird.

Wo Wasser und Himmel sich treffen, verschwindet es

Da sagt jemand:

„Nun ist es gegangen!“

Ein anderer sagt:

„Es kommt!“

 

Der Tod ist ein Horizont, 

und ein Horizont inst nichts andres

als die Grenze unseres Sehens.

Wenn wir um einen Menschen trauern, 

freuen sich andere, 

die ihn hinter dieser Grenze wieder sehen.

 

(Peter Streiff)

 

 

Schön, daß Du bei uns warst.


Advertisements
Published in: on 12. Dezember 2007 at 19:40  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2007/12/12/fur-enni/trackback/

%d Bloggern gefällt das: