Wer nie sein Brot im Bette aß…

Oder anders: Wer nie sein Kind in einer 737-300 wickelte, der weiß nicht, was Platznot ist. Ich bin ja, snobistisch wie ich bin, mit den Kindern in den Skiurlaub geflogen. Also bis nach Memmingen und von da wurde ich von meinem Privatchauffeur in Persona meines Vaters abgeholt und befinde mich gerade in einem Familien-Ski-Gebiet.

Blauer Himmel, Sonne und ich hab mich nur einmal langgelegt – was will man mehr? Kann ich Euch sagen: Man will, daß sich die Flugzeugbauer mal Gedanken drüber machen, daß ein normales 15monatiges Kind gemeinhin noch Windeln braucht. Normalerweise ist so ein Kind aber größer als 60cm. Also, falls hier ein Flugzeug-Toiletten-Designer zuliest: Vielleicht könnte man – bitte – die sogenannten Wickeltische irgendwie anders konzipieren, daß ein durchschnittliches Eineinhalbjähriges draufpaßt, ohne das es sich das Gnick verrengt.

Ich danke es auch mit ganz vielen Flügen. Bestimmt.

Und der nächste Eintrag geht dann zum Theme Familienfreundlichkeit in Österreich.

Advertisements
Published in: on 20. Januar 2008 at 19:56  Schreibe einen Kommentar