Bis das der Tod Euch scheidet

Ich war heute eine Scheidung feiern. Meine erste. Also nicht meine, sondern die einer lieben Freundin.

Erst bin ich mit ins Gericht (und hab draußen gewartet) und dann sind wir zusammen essen gegangen und zwar hier und danach da – es war sehr angemessen!

Nun kann man sich ja darüber streiten, ob man eine Scheidung feiern sollte. Immerhin ist es ja das Ende von etwas, was für die Ewigkeit halten sollte. Aber auf der anderen Seite – man beginnt diese Ewigkeit ja auch mit einer Feier und gutem Essen, also sollte sie auch so enden. Dann hat alles einen Rahmen, der Kreis schließt sich und man kann sich auf etwas Neues konzentrieren.

Und außerdem schmeckt es.

Advertisements
Published in: on 24. Oktober 2008 at 17:02  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2008/10/24/bis-das-der-tod-euch-scheidet/trackback/

%d Bloggern gefällt das: