R.I.P. im Vorgarten

Ich glaub, ich hab eine neue Berufung – Grabsteine für den Vorgarten produzieren. Gestern hab ich mit den Kinder welche gemacht – kann sich jemand vorstellen, was zwei Kinder mit Styropor und einem Schraubenzieher alles anstellen können? Es ist schlimmer. Glaubt mir. Aber das Ergebnis….

Daneben gab es natürlich noch die üblichen Halloweengesellen.

Frau Vampir im Nebel

Und Herr Spinne im maßgeschneiderten Kostüm – dem einzigen, das er je bekommen wird. Und wenn er ein wenig stiller gehalten hätte, dann hätte ich ihn auch besser fotografieren können. Sorry, linababe – aber es haben alle gefragt, wo ich das denn bitte her habe. Bezeichnenderweise ist niemand auf die Idee gekommen, ich hätte es selbst gemacht! Vielen lieben Dank noch mal dafür!!!

So, und jetzt werd ich mich mit meinen neuen Büchern und einem guten Cremant völlig ungeschminkt vor den Kamin setzen und die Süssigkeiten meiner Kinder plündern die Kinder vor zuviel Süssem bewahren, während sie selbst im zuckerindiziertem Koma liegen.

Published in: on 31. Oktober 2008 at 19:58  Hinterlasse einen Kommentar  
Tags:
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 233 Followern an