Das Klo anderswo

Wenn ich mir was für das Neue Jahr wünschen darf, dann wäre es, das die Menschen etwas mehr nachdenken würden. Im Großen, etwa bevor sie irgendwelche Bombenangriffe starten wie auch im Kleinen, etwa wie man semiöffentliche Toiletten designt. Wobei ich mit Letzterem noch nicht mal das Aussehen als vielmehr die Zweckmäßigkeit meine.

Beispielsweise gibt es in den USA in vielen Toilettenkabinen von Restaurants oder Einkaufszentren kleine Klappsitze mit Gurten, auf denen man den Sprößling festschnallen kann, während man selbst in Ruhe seines Geschäftes nachgehen kann, ohne daß man wahlweise das Kind am Abrollen sämtlicher Klopapierrollen oder dem chemischen Untersuchen der Kloputzbürste hindern muß.

Da hat mal jemand mitgedacht – oder wahlweise alltägliche Erfahrungen einer Mutter gemacht.

In diesem Sinne – einen schönen letzten Abend des alten Jahres und ein glückliches neues Jahr!

Advertisements
Published in: on 31. Dezember 2008 at 09:46  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2008/12/31/das-klo-anderswo/trackback/

%d Bloggern gefällt das: