Der Depp des Monats Januar Award geht an mich!

Und das kam so:

Als wir in den USA weilten, bekam ich eine Interviewanfrage. Ich. Ich ganz, ganz allein, nicht der Autor, der dauernd interviewt und nominiert wird. Ob ich mich zur Bloggerszene in Brandenburg und dem Bloggen allgemein äußern würde. Klar, keine Frage, Possums lassen sich gerne bauchpinseln. Das knapp einstündige Telefongespräch mit der sehr netten Frau Saschek von Potsdam nach Phoenix wird der Redaktion einiges gekostet haben und ich war sehr gespannt, was sie draus machen würde. Danach passierte erstmal nix.

Und dann ich hab auch echt nicht mehr dran gedacht – ständiges Hin- und Hergereise, Suche nach mehr Hin- und Hergereise, hustende Kinder, Autoren, die auf Gala-Dinner gehen, so gerade noch Einhaltungen von Deadlines – da vergißt man schon mal Telefongespräche, die einen Monat her sind.

Bis mich gestern abend eine Mail erreicht, die sich auf den Artikel bezog. Da wurde ich dann ganz plötzlich sehr aktiv und habe sämtliche Nachbarn genervt angerufen, ob sie vielleicht noch die Wochenendausgabe der Märkischen Oderland Zeitung haben. Heute morgen hab ich sie alle abgeklappert. Sie hatten sie alle noch. Nur stand da nix über mich drin und ich wurde sehr mitleidig angeschaut. Und auch mir kam das große Zweifeln. Aber da war doch diese Mail…

Nach einem wahren Geistesblitz (he, es war vor dem zweiten Kaffee, da bin ich zu mehr als automatischen, primitiven Handlungsabläufen wie Kinder anziehen und in die Verwahranstalten bringen noch nicht fähig) hab mir noch mal die Mails mit Frau Saschek angeschaut.

Ja, und da stand dann in der Signatur „Märkische Allgemeine Zeitung“.

Ehm, ja. Und ich kann mich noch nicht mal mit Stillen oder Altersdemenz rausreden. Das ist echt peinlich.

Nichtsdestotrotz, der Artikel ist wirklich gut und die erwähnten Barnimblogger, der Zossenblog und der Klopfer sind absolut lesenswert.

So, ich geh mich mal zwei Minuten im Ruhm sonnen (damit an diesem grauen Tag wenigstens etwas Licht auf meine fahle Haut kommt) und fahr danach zur Apotheke und kauf mir Vita-Gerin. Vielleicht hilft das ja.

Advertisements
Published in: on 20. Januar 2009 at 11:06  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2009/01/20/der-depp-des-monats-januar-award-geht-an-mich/trackback/

%d Bloggern gefällt das: