Wieder auf dem Berg

So, ich wäre dann wieder auf dem Berg. Kind Nummer Eins ist von halb zehn bis halb vier auf den Skiern und Kind Nummer Zwei ist ganz stolz, weil es jetzt groß ist und in den hoteleigenen Kindergarten darf.

Und beide Kinder lieben die Tatsache, daß sie abends zum Kinderstammtisch dürfen, während Großvater und Mutter den extrem guten Wein und die wirklich gute Küche des Hotels genießen dürfen.

Nun wird man schon mal schräg von der Seite angeschaut, wenn man im Speiseraum fast die einzigen ohne Kind ist und dem sehr netten Kellner sagt, die Kinder würden heute nicht mit uns, sondern der Erzieherin essen. „Rabeneltern“ sieht man in den Gesichtern stehen – ungeachtet der Tatsache, daß die Kinder den anwesenden männlichen Teil der Familie „Opa“ rufen.

Im Laufe des Essens wandelt sich diese Haltung allerdings. Nach der Vorspeise gab es die ersten Diskussionen zwischen Eltern und Kindern. Nach dem Zwischengang verschwanden die ersten Sprösslinge Richtung KinderClub. Und nach dem Milchkalb gab es erste offene Rovolten von circa 5jährigen und Eltern, die am Rande des Wahnsinns standen. Und als kurz vor dem Dessert meine beiden von der Erzieherin mit Eis statt extrem leckeren, doch sehr kompliziertem Nachtisch kamen, war klar – ab morgen harren nur noch die Minigourmets bei ihren Eltern aus. Von 26 Kindern tippe ich mal auf 4.

Tochterkind sahen wir übrigens nur noch sehr sporadisch – nur noch, um uns zu erzählen, wie toll wir doch wären, weil sie nämlich mit ihrer neuen besten Freundin durch das Haus flitzen durfte. Was wiederum erneute Diskussionen an den Nebentischen mit den verbliebenem Nachwuchs zur Folge hatte, Ich glaube, die anderen Eltern mögen mich nicht.

Aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein – irgendwie ist eine halbe Flasche Weißwein 1600 m über n.N, nicht das Gleiche wie in Westpolen.

Advertisements
Published in: on 1. März 2009 at 21:35  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2009/03/01/wieder-auf-dem-berg/trackback/

%d Bloggern gefällt das: