Kinder, Karriere und Küsse

Eigentlich lebt ja meine Freundin mein Leben. Also nicht wirklich, aber im übertragenen Sinne. Sie hat alles das, was ich so mit 20 wollte. Sie macht nicht nur richtig steil Karriere, sie liebt auch was sie tut. Sie trifft einen Haufen interessanter Leute, ist ständig unterwegs und hat die erstaunlichsten Orte gesehen. Sie hat keine Kinder, keinen festen Partner, kein Haus, keinen Garten und ist im Prinzip nur für sich selbst verantwortlich – naja, und für ein paar hundert Angestellte. Und vom Geld rede ich erst gar nicht. Ja, das wäre mein Leben gewesen.

Bis sich irgendwann was geändert hat. Irgendwann, und ich hab keine Ahnung, wann sich das eingeschlichen hat, hab ich mir überlegt, daß so ein fester Partner im Leben doch eine gute Sache ist. Dummerweise wollen die auch was von einem haben. Der Wunsch nach einem Kind ist dann fast automatisch gekommen – und das war es dann mit meinem eigenbestimmten und geplantem Leben. So schnell geht das.

Bin ich unglücklich darüber? Nein, meistens nicht.
Bin ich neidisch? Manchmal, ein bißchen – wenn ich gerade einen schlechten Tag hatte und sie einen sehr guten.
Bereue ich, nicht meinen Karriereweg gegangen zu sein? Nein, einige Dinge würde ich heute beruflich von Anfang an anders machen, aber einen 24/7 Job zu haben – nein!

Seltsam, wie ein sehr nasser, sehr giggeliger Kuß auf dem Wickeltisch vom einen und ein fast gleichzeitiges „Ich hab die beste Mama der Welt“ vom anderen Kind, das gesamte Weltbild doch ins Wanken und gleichzeitig wieder ins Lot bringen können.

Hach ja!

Und im übrigen hätte ich nienienie gedacht, daß ich einen so rührseligen Mami-Artikel mal schreiben würde. Ich meld mich dann wieder, wenn die Pänze mich nicht schlafen lassen, wegen verlorenen gegangenem Überraschungseierspielzeug zanken oder einfach nur so keine Ruhe geben. Das wollen die Leute lesen!

Advertisements
Published in: on 7. Mai 2009 at 20:48  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2009/05/07/kinder-karriere-und-kusse/trackback/

%d Bloggern gefällt das: