Same procedure as every iPod

Mein Freund Steve Jobs hat ja wieder die Bühne betreten. Und so sehr ich mich freue, daß es ihm sichtlich besser geht, er hat die Eigenschaft mich zu ärgern anscheinend nicht ablegen können.

Vor ein paar Wochen hat mein schöner roter iPod nach doch schon zwei Jahren seinen Geist aufgegeben – und ich werde mich jetzt hier nicht über mangelnde Qualität der Verarbeitung aufregen. Und weil ich ja weiß, daß Steve mich auf dem Kiecker hat, hab ich meine mp3-wissenden Leute um mich herum gefragt, ob ich mir direkt einen neuen nano kaufen oder vielleicht noch warten soll.

Einhellige Experten Meinung

„Neeeeeeeeeeeeeeiiiiin, da passiert bis Ende des Jahres nichts gar mehr auf dem Gebiet. Die müssen ja erst noch….“

und da hab ich dann abgeschaltet und mir so ein Ding bestellt.

Und keine knapp vier Wochen später kommt der niegelnagelneue iPod nano mit…Tatataaaaaaaa …. Kamera raus. Ne, ist klar. Logisch. Da steckt kein System hinter – niemals nicht.

Der Autor vertritt ja mittlerweile die Ansicht, daß wenn ich nicht neue iPods kaufe, es auch keine Neuerungen an denselben geben würde. Und genau das sei auch der Grund, warum ich die Einzige in unserem Bekanntenkreis bin, deren nano nach maximal zwei Jahren den Geist aufgibt. Sozusagen bin ich der Garant für Apples Innovationen in Sachen mp3-Player.

Toll.

Ich hab zwar den Vertrag dafür nicht unterzeichnet, aber meine Kontonummer ist den Apple-Leuten ja bekannt und gegen den kleinen Obulus von 0,01% des Umsatzes aller iPods bin gerne weiterhin bereit, meinen Job weiter zu machen. Und zwar ohne mich zu beschweren.

Advertisements
Published in: on 10. September 2009 at 13:01  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2009/09/10/same-procedure-than-last-ipod/trackback/

%d Bloggern gefällt das: