Ein weiterer Samstagabend im Dezember

Gestern war ja der 12te und eigentlich wollte ich wieder beim 12 von 12 mitmachen. Ich hatte auch schon genug Fotos, die ich dann nett einstellen wollte.

Und dann überredete mich der Autor doch ein Bad zu nehmen, während er mit der Brut und Leuchtstäben den unteren Teil des Hauses unsicher machte. Die Idee war gut. Das Wasser war warm, der Geruch von Schokolade und Vanille hing leicht in der Luft und Nora Roberts macht sich in der Wanne immer gut. Als ich aus der Wanne kam, war es 19:30. Und – ich weiß nicht wie es passieren konnte – ich lag plötzlich im Bett.

Ich wurde das erste Mal wach, als die Kinder kurz reinkamen, um mir gute Nacht zu wünschen. Und dann das zweite Mal, als der Autor sich neben mich legte. Das muß so um kurz nach acht gewesen sein.

Das Nächste was ich dann mitgekriegt habe, waren zwei langsam aufwachende Kinder, zwischen denen ich lag. So gegen 7:15 heute morgen. Ich kann mich nicht daran erinnern, das letzte Mal 12 Stunden geschlafen zu haben. Aber ich muß sagen, es hat, den Samstagabend auf eine so ganz und gar unkonventionelle Art und Weise zu verbringen.

Manchmal.

Hach, sind wir wieder unkonventionell dieser Tage.

Advertisements
Published in: on 13. Dezember 2009 at 10:00  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2009/12/13/ein-weiterer-samstagabend-im-dezember/trackback/

%d Bloggern gefällt das: