Alle Jahre wieder

In den Verwahranstalten ist Ostern ausgebrochen und somit machen die Großen Osterolympiaden und die Kleinen Eierlauf mit bunten Eiern, die bitte von den Eltern zu sponsoren sind. Kein Problem. Dachte ich. Weil bei uns erst am Samstag Eierfärben angesagt ist, wollte ich schnell in den Supermarkt und zu diesem Behufe welche kaufen, gegessen werde die Dinger ja eh nicht.

Alleine, in drei Supermärkten gab es keine bunten Eier mehr. Ich meine, es gibt sie nicht nur acht Wochen vorher, sondern in diesem Teil des Landes auch im Herbst. Nur nicht in der Woche vor Ostern. Warum auch? Genauso, wie es am vierten Advent nur noch eine sehr, sehr ausgesuchte Auswahl an Lebkuchen gibt.

Jaaaa, werden jetzt meine lieben ehemaligen Mitstudendenten, die Herren und Damen Produktmanager, sagen diese Saisonartikel bekommt man ja nach dem Feiertag nicht mehr los. Ne, natürlich nicht, wir sind ja auch seit 3 Monaten mit dem Zeug totgeworfen worden. Würde man diese speziellen Leckerchen nur so, sagen wir mal, vier Wochen von den jeweiligen Ereignis bekommen, dann würde die Leute auch ein paar Tage vor dem Fest noch gierig zugreifen.

Was nun, kleines Nahrungsmittelmanagerlein?

Grummel, ich jedenfalls konnte mich gestern um halb zehn noch hinstellen und meinem Sohn abekühlte, gekochte Eier marmorieren und habe immer noch grün-rote Finger.

Danke dafür, Herr Lidl, Frau Kaufland und Ehepaar Netto!

Advertisements
Published in: on 1. April 2010 at 07:03  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2010/04/01/alle-jahre-wieder-2/trackback/

%d Bloggern gefällt das: