Der Apfel fällt kilometerweit vom Stamm

Erstmal vielen Dank für die Zuschriften. Mit dem ersten Wunsch ist tatsächlich ein Skateboard gemeint. Was unverständlich ist, denn sie hat eins. Ein echtes, cooles, vom seine Halfpipeselberbauenden Possumbruder gespendet.

Und mit diesem Skateboard ruiniert sie sich alle Schuhe. Inklusive der letzten, die an den Seiten derart auf sind, daß die Zehen durchkommen. Gestern habe ich ein Machtwort gesprochen und wollte die Dinger den Weg alles Irdischen gehen lassen.

„Neeeeeeeeeeeeiiiiin!!! Das sind meine Lieblingsschuhe, die sind doch noch gut!“

„Kind. Die haben da vorne an der Seite ein Loch!“

„Ja, aber nur an dem einen Schuh, der andere ist doch noch gut!“

Wir haben uns jetzt dahin gehend geeinigt, daß ich schaue, ob ich die gleichen Schuhe noch mal in heile bekomme. Bis dahin muß sie welche ohne Löcher anziehen. Nicht ohne mit den Worten

„Mama, aber nicht die Schuhe heute wegschmeißen, wenn ich in der Schule bin.“

Mist, von einem sieben Jahre alten Kind durchschaut. Ich muß echt an meiner Performance arbeiten.

Advertisements
Published in: on 21. April 2010 at 06:41  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2010/04/21/der-apfel-fallt-kilometerweit-vom-stamm/trackback/

%d Bloggern gefällt das: