Du weißt, Du wirst alt, wenn…

Wenn man Menschen kennenlernt, dann siezt man sie in Deutschland gemeinhin. Das ist gut und richtig so. Lernt man sich näher kennen, dann gibt es die Regel, daß einer, meist der Ältere, dem anderen, hier dem Jüngeren, das „Du“ anbietet. Eine schöne Regel, wie ich finde, denn man weiß, woran man ist. Bis jetzt mußte ich nie lange warten, bis ich gefragt wurde.

Bis jetzt eben. Denn Kind Nummer Zwei hat nämlich neuerdings einen besten Freund und würde mit diesem besten Freund am liebsten seine gesamte Freizeit verbringen. Das ist ok, denn das Kind ist ein wirklich lieber Junge. Und auch seine Eltern sind angenehme Menschen. Und sie haben Manieren – denn bisher sind wir noch nicht zum „Du“ gekommen. Worüber ich mich wunderte, denn im Kindergarten kenne ich das eigentlich nicht anders, dachte mir aber, daß sie vielleicht einen Grund hätten. Ich hab mich sogar schon gefragt, ob ich vielleicht so ein furchteinflößendes Wesen habe, daß man sich nicht traut, mich darauf anzusprechen.

Als ich mit dem Autor darüber sprach, schaute er mich lange sinnierend an, wog seine Worte wohl ab und fragte

„Sag mal, kommst Du auf die Idee, daß sie auf Dich als ältere warten, daß Du ihnen das „Du“ anbietest?“

Stille.

Und er hat recht. Bei Kind Nummer Zwei bin ich zwar keine panische, aber immer noch Spätgebärende, zumal hier im Osten des Landes. Und natürlich bin ich älter als so gut wie alle anderen Eltern in seiner Gruppe. Das bedeutet aber nicht, daß es mir gefallen muß.

Ich werd dann mal die Tage Neuland betreten und den ersten Schritt machen. Beruhigend zu wissen, daß man auch im Alter immer noch mal wieder neue Dinge erlernt.

Advertisements
Published in: on 16. Juni 2010 at 12:56  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2010/06/16/du-weist-du-wirst-alt-wenn/trackback/

%d Bloggern gefällt das: