Die Bahn kommt – im Mittelwert sogar pünktlich

Dass die Bahn einen Fahrplan hat, ist anscheinend auch den Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen in der Logistikabteilung geschuldet. Und damit man Zugbindungen erschaffen und damit Flexibilität töten kann.

Ich war ja am Wochenende in der alten Heimat die Eiserne Hochzeit weiterzuplanen und mir einen netten Abend mit meiner Freundin zu machen. Der erste Zug war immerhin pünktlich, um dann vor Hannover zu stehen, weil wir aufgrund eines eingebauten Zeitpuffers wegen einer Wanderbaustelle zu früh dran waren. Nur um dann auf dem Weg zwei Stationen weiter 15 Minuten zu verlieren. Und er war mit seiner Viertelstunde Verspätung noch Spitzenreiter, alle, aber auch alle anderen Züge waren weit über 20 Minuten zu spät, sagte der wartende Possumvater.

Am nächsten Tag wollte ich dann vom Münsterland ins Ruhrgebiet. Diesmal waren es nur 10 Minuten Warterei – wieder war mein Zug der schnellste, man will ja nicht undankbar erscheinen.

Und heute morgen wartete ich dann 15 Minuten länger als angekündigt in aller Herrgottsfrühe auf den Zug. Nur um dann aber 30 Minuten zu früh in Berlin einzutreffen. Nett für mich, Panik beim Rest der Leute im Waggon, die auf ihren Reiseführer gewartet haben und jetzt nicht wußten, wohin mit sich.

Aber immerhin hatte ich eine funktionierende Klimaanlage, wenn man auch hier die Mittelwerttheorie zugrunde legt. Ich hab mich wohlig in mein Plaid gekuschelt nur um es ein paar Minuten von mir zu werfen, weil es merklich heißer wurde – aber nicht zu weit, denn bald darauf kühlte es wieder merklich ab.

Aber vielleicht will die Bahn auch einfach nur etwas gegen ein falsches sich in Sicherheitwiegen tun und uns auf die Unwegbarkeiten des Lebens vorbereiten. Von daher sollten wir einfach dankbar sein – wenn wir uns wieder abgeregt haben.

Advertisements
Published in: on 5. Juni 2011 at 20:47  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2011/06/05/die-bahn-kommt-im-mittelwert-sogar-punktlich/trackback/

%d Bloggern gefällt das: