Bitte geben Sie Ihr Passwort hier ein

Okok, ich denke, wir haben den kritischen Punkt erreicht. Mein Sohn ist offiziell aufgenommen im Nerdismus der Possumfamilie. Was ist geschehen?
Nun, eine uns nahestehende, nicht genannt werden wollende ältere Person in unserer Familie bekam endlich ihr eigenes iPad. Kind Nummer Zwei nahm das sehr interessiert zur Kenntnis, wartete für seine Verhältnisse sehr geduldig ab und fragte dann irgendwann beiläufig

„Du, hast Du Angry Birds? Soll ich Dir zeigen, wie Angry Birds geht?“ Die Basis-Fassung war natürlich schon auf dem iPad vorhanden und so gab mein Sohn den Lehrer.

„Weißt Du, Du mußt erst hier drücken und dann da und dann…“ und spielte die ersten Speile selbst, gab dann aber erstaunlicherweise ab. Dann, als sein Gegenüber den wahren Wert des Spiels erkannt hat, ging er zum Angriff über.

„Weißt Du, es gibt noch ein Angry Birds, das ist ganz toll, aber das muss man erst noch kaufen, das hat noch nicht mal mein Daddy. Da mußt Du erst hier drücken und dann hier und dann kann man das kaufen. Das geht so.“ Sprachs und tippte und drückte.

Nun hat der App-Store ja für genau diese Fälle eine „Kindersicherung“ eingebaut.

„Ja, schon, aber schau mal, da muß man ein Password eingeben, wenn man das kaufen will, das geht so einfach nicht.“ Aber nicht mit einem Kind dieses Jahrtausends. Es folgte ein treuherziger Blick von schräg unten links nach schräg oben rechts.

„Doch, Du kannst doch Dein Paßwort eingeben. Ich kann Dir dann auch zeigen, wie das neue Spiel geht…“

Ich sehe ein neues Sicherungslevel für den Einkauf in Onlinestores auf uns zukommen. Bald.

Advertisements
Published in: on 7. Oktober 2011 at 19:48  Schreibe einen Kommentar