Rückblick Februar

Gelesen: Meine Bilanz – das Finanzamt hat gerufen.
Gesungen: Schneeflöckchen….als ich die weisse Pracht im Urlaub gesehen habe.
Gehört: Das Geknirsche von Ski auf Schnee.
Gesehen: Star Trek Next Generation. Wir sind wieder bei Staffel 1.
Getrunken: Sehr leckere österreichische Weine und Liköre, ich sag nur Oachkatzlschwoaf.
Gegessen: Österreichische Küche, in rustikal und in fein. Sehr lecker.
Gekocht: Nennen wir es mal – experimentell.
Gefreut: Über ein sehr gutes Zeugnis, das Ski-Fahren, den Urlaub…
Geknipst: Alpenpanorama und schwimmende Kinder.
Gelacht: Sehr laut, ja.
Geärgert: Über die AirBerlin Serviceline. Mehrfach.
Gekauft: Medikamente. Viele Medikamente.
Gespielt: Small World – sogar in echt auf dem Brett.
Gefeiert: Den dritten Platz von Kind Nummer Eins beim Skirennen und damit die Qualifikation für den 9. Filzmooser Atomic Kinder-Ski Grand-Prix *prahlangebschamloserzähl*
Gefühlt: Eine Erkältung plus Rückfall mit wehen Bronchien und eine sehr wunden Nase, Freude, Freiheit und Glück – das ist doch mal ein Mix.

Gefunden wie immer beim Schäfchen. Danke dafür.

Advertisements
Published in: on 29. Februar 2012 at 20:57  Comments (6)  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2012/02/29/ruckblick-februar/trackback/

RSS feed for comments on this post.

6 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Dann wars wohl ein erfolgreicher Monat — Glückwunsch! Re. gesungen: war es „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ — oder etwa mein Lieblingsschlager „Schneeflöckchen fall ganz sacht“? 🙂

    • Mein Schneeflöckchen hatte ein weißes Röckchen an:-)

  2. also ein ganz normaler Tages-/Wochen-/Monatablauf…
    …und Nusslikör… da gibts bessere Alternativen: der Mandel vom Sepp!
    (http://www.enzianhof.eu/index.php/felsenkeller)

    • Ich kann das sowieso erst wieder nächstes Jahr genießen. Kind Nummer Eins, die darf über Ostern noch mal mit dem Possumvater zu Skifahren – aber ich hoffe ernsthaft, das sie noch keinen Mandel bekommt:-)

  3. Hallo 🙂

    Ich bin eine deiner stillen Blogverfolgerinnen – nun schon weit über ein Jahr. Ich liebe deinen Geschichten, deinen Schreibstil, deine (seltenen) Fotos! Und grade hab ich entdeckt, dass man wieder kommentieren darf 🙂 Sehr schön! Das muss ich gleich ausnutzen.

    Die Rückblick-Idee möcht ich mir gern klauen (wenn ich darf) und dich und auch Schäfchen bei mir verlinken.

    Ich wünsch euch weiterhin alles Gute! Und ein wunderschönes, ereignisreiches Jahr – möge es besser als das letzte sein!
    Liebe Grüße,
    Applytree

    • Aber natürlich darfst Du:-)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: