Ja, wo laufen sie denn?

So, ich hätte es dann geschafft. Ich habe meinen ersten Run mitgemacht, den Lauf den Hobrecht über 5km. 1,8 ging leider nur für die Kinder. Und an 10km wage ich ja noch nicht mal zu denken.

Um es kurz zu machen, ich bin angekommen, ich war noch nicht mal die Letzte und ich war danach so unglaublich fertig. Noch nicht mal so wegen der Strecke, schließlich trainiert man ja vorher, sondern eher wegen des Tempos. Die sind nicht nur alle angegangen wie die Sprinter, die haben das auch fast alle durchgehalten, während ich eigentlich immer vor mich hintrotte. Nur, wenn die alle losrennen, dann rennt man automatisch mit, auch wenn man eigentlich weiß, dass man das nicht tun sollte, sein eigenes Tempo, ankommen ist alles, es macht nichts, wenn man von den Viertelmarathonläufern überholt wird, yadda yadda.

Aber egal, ich habe meine persönliche Bestzeit von, nein, ich schäme mich nicht es zu sagen, 34:15 gelaufen, ich bin angekommen und konnte den Zielraum noch auf eigenen Beinen verlassen.
So hat eben jeder sein eigenes Erfolgserlebnis. Und mal abgesehen davon, auf das Siegertreppchen hätte ich mich eh nicht mehr schleppen können. Von daher war das schon ganz gut so.

Advertisements
Published in: on 18. September 2012 at 10:59  Comments (3)  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2012/09/18/ja-wo-laufen-sie-denn-2/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Gratulation!
    (Und: Boah, 5 Kilometer!)

  2. Bravo. Am tollsten die Erkenntnis. Würde ich auch so denken. „Na, nu rennt mal schön“

  3. Prima, … ich bin vor Jahren mal 5 km Staffel gelaufen furchtbar … ich hatte kein Training vorweg, bin quasi aus dem blauen heraus mitgerannt und dann drei Monate später habe ich die 10 km gemacht, … krasses Gefühl. Es beflügelt, wenn man im Ziel ist … zumal ich damals sehr deprimiert war, dass die Laufkinder (7-10) mich alle locker überholten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: