In der Moschee zur deutschen Einheit

Feiertag und beide Elternteile müssen nicht arbeiten. Eine Rarität im Hause Possum. Da will die Aktivität gut geplant sein.

Nach einigem Hin und Her und Abwägen hatten wir uns entschlossen, erst den kulturellen Bildungsauftrag als Eltern zu erfüllen und am Tag der offenen Moschee eine islamische Gebetsstätte zu besuchen. Und da wir ja eher in der spirituellen Diaspora jedweder Religion leben, entschieden wir uns für die Khadija-Moschee – einmal weil sie bei uns in relativer Nähe ist und dann, weil wir die schnell gegoogelte Geschichte hinter ihrer Entstehung sehr interessant fanden.  Tatsächlich fanden nicht nur wir es interessant, sondern auch die Kinder (was unter anderem an dem wunderschönen Teppich und dem moschee-eigenen Spielplatz lag – man muss die Brut eben abholen, wo sie steht). Wir selbst hatten sehr informative Gespräche mit dem Imam sowie anderen Gläubigen und fühlten uns insgesamt sehr willkommen. Doch, das war sehr schön.

Danach wollten wir eigentlich zum Gaucklerfest nach Oranienburg, das sich mir auf Plakaten angekündigt hatte – leider hatte Mutter falsch geguckt und sich im Datum vertan. Dummerweise haben wir das erst gemerkt, als wir schon in Oranienburg standen. Aber wir sind ja nix, wenn nicht flexibel und wir hatten gehört, dass das Naturschutzgebiet Lübars wirklich schön sein soll um diese Jahreszeit. War er auch – mit ungewöhnlichen all den Krakendrachen, die dort umherflogen. Und nachdem wir ja mit der Moschee die Kultur abgearbeitet hatten gingen wir im Naturpark ein Stück des Mauerwegs  nebst elterlicher Erklärung entlang und taten somit auch der Politik und der Geschichte genüge.
Doch ja, ich finde, ich hab mir meinen Crémant ob der bildungspolitischen Arbeit heute durchaus verdient. Und sobald die Kinder im Bett sind, kann ich dann endlich wieder mein geliebtes Trash-Fanfic lesen. Zuviel Bildung ist schließlich auch nicht gut.

Advertisements
Published in: on 3. Oktober 2012 at 19:33  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2012/10/03/in-der-moschee-zur-deutschen-einheit/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: