Jammern auf extrem hohen Niveau

Meine Kinder leben ja so ein wenig im NimmerNimmerLand, was ihre Eltern angeht. Daddy ist zwar oft nicht da, wenn andere Väter da sind, ist aber dafür in der Lage, mit ihnen was zu machen, wenn andere Eltern eben auf der Arbeit sind. Und ihre Mutter verschwindet ab und an zu unmöglichen Zeiten hinter dem Computer respektive ins Arbeitszimmer, aber das ist nicht weiter schlimm, weil das unbeaufsichtigtes, freies Spielen bedeutet. Und im Notfall ist sie immer da.

Nun hat Mutter aber einen Job angenommen, bei dem tatsächlich einmal in der Woche Präsenz gefordert ist. Und zwar so, dass es schon mal sein kann, dass sie nicht nur um halb sieben aus dem Haus muss sondern auch erst gegen 16 Uhr heimkommt. Wenn das mit dem Dienstplan des Autors kollidiert, dann bedeutet das ganz ab und an, dass Kind Nummer Zwei um viertel nach sechs in den Kindergarten und Kind Nummer Eins alleine aus dem Haus muss und vielleicht auch mal alleine ist, wenn sie heim kommt.

Während mein Sohn das als ein großes Abenteuer sieht, fängt meine Tochter an zu diskutieren.

„Mama, bedeutet dass, dass Du dann an dem Tag nicht zuhause bist, wenn ich komme?“ Große Augen.

„Jo.“ Willkommen im Leben, mein Kind.

„Mama, dann komm ich nach Hause und Du bist nicht da?“ Empörter Gesichtsausdruck.

„Jo.“ Ich zweifle an meiner bisherigen Taktik der Präsenz.

„Mamaaaa, dann ist das wie bei allen anderen auch. Ach Mama, dass ist doof. Ich will nicht so sein, wie alle anderen!“

Der Ansatz, mein Schatz, ist nicht schlecht. Allein, ich zweifele, dass er hält.

Advertisements
Published in: on 16. Oktober 2012 at 21:52  Comments (1)  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2012/10/16/jammern-auf-extrem-hohen-niveau/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Schön, wenn dies das einzige Problem ist 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: