Life

Rückblick Oktober 2012

Darf ich noch? Bitte, bitte darf ich noch? Danke! Also:

Gelesen: „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare
Gesungen: Nüscht
Gehört: „Süsses sonst gibts Saaaaauuuuures“
Gesehen: „Die Hochzeit unserer dicksten Freundin“ *grusel*
Getrunken: Sehr viel Crémant, Tea Royal und meinen geliebten Rosmarytini
Gegessen: Spekulatius und Printen
Gekocht: Eiterbeulen und Cookies. Viele Cookies.
Gefreut: Über nette Gespräche an meinen Geburtstag. Und viele Geister an Halloween.
Gelacht: Zusammen mit den Kids.
Geärgert: Ehhh, Versicherung und Beihilfe – again.
Gelaufen: nicht soviel, wie ich wollte – nächsten Monat wird es wieder mehr, versprochen.
Gekauft: Stiefel und einen iPod
Gespielt: Munchkin, Just dance
Gefeiert: Geburtstag und Halloween
Gefühlt: So ungefähr alles – einmal quer durch

Mehr bein Schäfchen.

Advertisements
Standard

2 Gedanken zu “Rückblick Oktober 2012

  1. René schreibt:

    Was sind denn Eiterbeulen? Eine Googlesuche mit den Stichworten Eiterbeulen und Rezept ergibt gruselige Hausmittel gegen Infektionen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.