Pubertät und Weltfrieden

So, damit wäre die Pubertät auch geklärt. Kind Nummer Zwei hat kleine Mitesser und ist nicht glücklich darüber.

„Schatz, das ist so, wenn man in die Pubertät kommt!“ Und wenn es nur das wäre…

„Ich will nicht in die Pubertät kommen, die soll ja so anstrengend sein. Man versteht sich dann nicht mehr mit den Eltern und so.“ Genau. Und so.

„Ach Schatz, das liegt doch an Dir. Wenn Du weiterhin so lieb bist wie jetzt, dann haben wir keine Probleme.“ Man wird ja träumen dürfen.

„Echt jetzt? Das ist ja cool. Dann machen wir das so.“ Ok.

Das war doch mal antiklimatisch und schnell. Was ist als nächstes auf meiner To-Do-Liste für heute? Rettung des Euro? Erlangung des Weltfriedens? Immer her damit.

Published in: on 25. April 2013 at 08:09  Comments (7)  
Tags: , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2013/04/25/pubertat-und-weltfrieden/trackback/

RSS feed for comments on this post.

7 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. So etwas sollte schriftlich, in Vertragsform, festgehalten werden.

    • Stimmt, da war was….

  2. Ich habe gehört, kurz vor der Pubertät stehende Kinder lügen ihre Eltern an wie gedruckt….;-)

  3. Hahahaaaa ….

    Haha.

    (mehr schaff ich nicht zu sagen zu dem Thema gerade ;))

  4. Unser Sohn kam mit genau dem Satz auch aus der Schule. Das LERNEN die da!
    Hmpf – Kopfschüttel!
    (Btw: meine Schwiegermutter hat mir mal erzählt, die hatten früher gar keine Zeit oder Gelegenheit für irgendwelche Pubertätskaspereien. Die hatten zu arbeiten. Auf dem Feld. Basta!) Fragt man sich a) was man glauben kann und b) was besser ist. Was solls. Ich halte die Pubertät meines Kronsohnes schon noch ein bisschen aus.😉

  5. Die Pubertät schaffen Eltern nur mit viel Geduld und auch Konsequenz in Entscheidungen, auch wenn sie dem Teenager nicht zusagen.Seltsamerweise sind das die Entscheidungen, für die der Nachwuchs 10 Jahre später besonders dankbar ist!!! *grins, Nase reib* Das Schlimmste an der Pubertät ist, dass sie meist bis zur Volljährigkeit sich ausdehnt!!!! Frau spricht aus zweifacher Erfahrung!! *grins*

  6. Pubertät ist doch die Zeit in der die Eltern schwierig werden, oder wie war das?
    Viel Spaß! *hüstel*


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: