Der Moment

in dem man feststellt, dass man für die Hälfte aller Geschäfte im Einkaufszentrum mittlerweile zu alt ist – sehr erschreckend.

Ich hatte die Tage endlich mal Zeit und wollte meine Sommergardrobe auffrischen. Nur für den Fall, dass der Sommer sich doch noch entscheidet mal vorbei zu kommen.  Da will man ja gerüstet sein. Leider ich bin nicht der Meinung, dass irgendjemand über 22 noch Shorts tragen sollte, die so kurz sind, dass das Innenleben der Tasche vorne rausguckt. Schon gar nicht, wenn man notorisch weiße Beine hat wie ich. Man sollte sich und seiner Umwelt auch nicht irgendwelche knapp unter den Brustwarzen geknotete Bluse zumuten, wenn man schon zwei Kinder genährt hat, finde ich.

Ich mag aber auch keine rüschigen Hängerchen. Oder halterlose Wallawalla-Kleider, die nicht nur dauernd rutschen, sondern auch gleich die Brust zweiteilen beim Versuch, zu halten, was nicht mehr zu halten ist. Ich will weder T-shirts, die kaum mehr Stoff als ein Bikini haben noch welche, die als Erstberufswunsch ein Zwei-Mann-Zelt angegeben haben.

Ich mag Sommermode, die leicht und bequem ist, die aber nicht so aussieht, als ob sie für die Dame ab 60 gemacht ist. Also keine Blumenprints auf kittelschürzenartigen Gebilden? Ist das denn wirklich so schwer?

Aber ich merke schon, ich bin in einem schwierigen Alter. Es mag ja sein, dass 40 das neue 30 ist – da bin ich sehr dafür. Aber dann bitte auch gerne die Shopping-Infrastruktur für diesen nicht mehr ganz so neuen Trend . Und zwar in diesem Sommer noch. Bitte.

 

Published in: on 29. Juni 2013 at 15:19  Comments (4)  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2013/06/29/der-moment/trackback/

RSS feed for comments on this post.

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. *tiefseufz* Mir geht’s genauso, deswegen näh ich mir heuer meine Shirts und Rücke selber.

    • Wenn das so weiter geht, dann kann meine Tochter mir das bald machen.

  2. Ich möchte Sie nur ungern Ihrer Illusionen berauben, aber mit über 50 und Kleidergröße 36 wird das noch verschärfter😦

    • Ich hab doch schon mit 42 schon keine 36 mehr. Die hatte ich mal mit 20. Und das auch nur ganzganz kurz. Hätte nie gedacht, dass ich diese Tatsache mal gut finden könnte:-)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: