Liebe Bahn,

ich finde es wirklich nett, dass Eure Mitarbeiter an Eure reisenden Gästen kostenlos Wasser verteilen. Wirklich.

Noch viel besser hätte ich es allerdings, abgesehen von einer funktionierenden Klima-Anlage, gefunden, wenn man mir schon bei der Einfahrt des sich an sich schon verspätenden Zuges mitgeteilt hätte, dass ihr es leider immer noch nicht in den Griff bekommen habt, an heißen Tagen Eure Wagen auf eine erträgliche Temperatur zu bringen. Denn dann hätte ich vielleicht die Chance gehabt, einen späteren Zug  zu nehmen, damit mein kleines Kind nicht vier Stunden in einem sengendheißen Zug sitzen müßte.

Das wievielte Jahr hintereinander passiert das jetzt? Das dritte? Das vierte? Es kann doch nicht sein, dass ein Problem bekannt ist und aus Kostengründen nicht gelöst wird, weil wir ja bestimmt nicht soviele heiße Sommer bekommen. Duh?!

Es waren heute in der alten Heimat 32 Grad und die reichten, um zu eine Erwachsene und ein Kind in 4 Stunden gut zwei Liter Flüssigkeit inhalieren zu lassen.  Und zwar innerhalb des Abteils. Hätten wir nicht unseren eigenen Vorrat gehabt – wir wären nicht über die ersten zwei Stunden gekommen, bis die Mitarbeiterin es zu unserem, dem letzten, Waggon geschafft hat. Gesagt, dass die Klimaanlage ausgefallen ist, wurde übrigens auch im Zug nichts – das mußte wir schon selbst fühlen. Und damit haben wir natürlich auch keine Entschuldigung bekommen.

Aber wahrscheinlich waren die Gäste einfach zu schwitzig und stinkig – mit solchen Leuten mag man sich nicht wirklich abgeben.

Ich geh dann mal duschen.

Published in: on 23. Juli 2013 at 20:59  Comments (2)  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2013/07/23/liebe-bahn/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Geht das schon wieder los? Dabei hatten sie doch fest versprochen, diesmal genug Leute zum Schneeschippen anzustellen und so. Diesen Sommer hätte es doch eigentlich endlich mal klappen sollen.

    Und überhaupt, war die Klimaanlage gleich im ganzen Zug hinüber und nicht nur in dem einen Waggon? Hut ab, Bahn, gleich in die Vollen…

    • Zumindest in den drei Waggons, in denen ich war (auf der Suche nach einer funktionierenden Toilette) war es sehr, sehr, sehr warm…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: