Liebe Bakterien,

nett, dass Ihr Euch eingefunden habt, jetzt wo das Virus so schön Boden für eine Nebenhöhlenvereiterung bereitet hat. Und ich will auch nicht unhöflich erscheinen, aber ihr wart jetzt wirklich lange genug da. Da ist die Tür, geht einfach.

Und nehmt Eure Freunde, die Kopfschmerzen, den Husten und das Beklemmungsgefühl auf der Brust mit. Und das Fieber.

Ich geh jetzt ins Bett und wenn ich wieder aufstehe, dann will ich, dass ihr verschwunden seid!

Menno!

Published in: on 10. September 2013 at 11:29  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2013/09/10/liebe-bakterien/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: