Der Grund, warum Mütter nicht krank werden

Es scheint ja gesetzmäßig so zu sein, dass Mütter nicht krank zu werden haben. Und wenn, dann schleppen sie sich irgendwie durch. Diese aus dem wahren Leben abgeschaute Wahrheit habe ich bisher der Tatsache zugeschrieben, dass Mütter einfach leidensfähiger sind und ohne sie einfach nichts läuft. Weit gefehlt, ich habe gestern und heute den wahren Grund erfahren.

Seit gestern habe ich nämlich den starken Verdacht, dass ich eine Nierenbeckenentzündung habe. Aus Gründen, die in meiner Vergangenheit zu suchen sind, weiß ich sehr genau, wie sich sowas anfühlt und was ich zu tun habe, bis ich die Chance auf einen Arztbesuch bekomme. Und so lag ich gestern abend um 19:30 mit meiner Wärmflasche und meiner Kanne Tee im Bett und fluchte jammerte leise vor mich hin.

Und dann kamen die Kinder, besorgte Gesichter und fragten was sie tun könnten. Nichts, danke, geht einfach ins Bett. Sie standen alle 5 Minuten vor dem meinigen, schauten nach mir, maßen Fieber, brachten mir Geschenke und Genesungsbriefe und mein Sohn hatte Tränen in den Augen, und fragte, ob ich denn jetzt sterbe.

Als ich dann endlich schlafen durfte, kamen sie zu mir ins Bett, damit sie über mich wachen konnten. Heute morgen dann weinte der Kleine bittere Tränen, er wolle nicht, dass es mir schlecht ginge und er bliebe jetzt hier.

Das ist zwar sehr süss, aber wenig hilfreich. Und genau das ist auch der Grund, warum ich beim Arzt gleich keine Gefangenen mache und mir gleich die Dröhnung geben lasse.

Denn so ist Kranksein echt anstrengend.

Published in: on 4. November 2013 at 07:29  Comments (2)  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2013/11/04/der-grund-warum-mutter-nicht-krank-werden/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Ohje, hoffe es geht mittlerweile wieder ein wenig besser, … Kinder können ja plötzlich so nett und liebevoll besorgt sein, … klar süß und anstrengend gleichzeitig, …

  2. Gute Besserung!!!
    Nierenbeckenentzündung bei Nicht-Muttersein auch sehr sehr doof und schmerzhaft😦 Habe mir damals auch die Dröhnung verschreiben lassen.
    VG, die pjanik


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: