Der Mantel des Vergessens

Gemeinhin merken Eltern ja an ihren Kindern wie die Zeit vergeht. Aber manchmal vergißt man einfach ein paar Dinge.

Zum Beispiel hatte ich vergessen, wie wenig man auf die Reihe bekommt, wenn man einen Zweijährigen beaufsichtigt, auch wenn es das zuckersüsseste unter allen Zweijährigen dieses Dorfes ist.
Wie lange es dauert, zu Fuß die 400m zum Laden zu gehen, weil jeder Stein untersucht und jede Blume mit Namen begrüßt werden möchte.
Und wie zeitaufwändig es ist, ein Kind zu füttern – selbst wenn es nicht wer weiß wie beim Essen rumtrödelt.

Wenn das Kind dann von seiner leiblichen Mutter wieder abgeholt wird, dann schaut man wehmütig hinterher und fragt sich, wo die Zeit geblieben ist, der Kleine war doch gestern noch so klein.

Und wenn man ganz, ganz ehrlich zu sich selbst ist, dann ist man doch irgendwie froh, dass man die eigene Brut mittlerweile alleine auf die Strasse schicken kann, sie ohne Infrastruktur und Probleme bei eigenen Freunden bleiben und man ein Stück seines Lebens zurück hat.

Denn das Gute ist ja, wenn mir wieder ein paar Stunden nach Kleinkind ist, dann leihe ich es mir einfach für ein paar Stunden aus. Ich finde, das hört sich sehr gut an.

Published in: on 15. Januar 2014 at 17:22  Comments (1)  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2014/01/15/3545/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Ich hatte letzten Sommer mal wieder ein Baby (4 Monate) zu Besuch. Himmel, ich hatte verdrängt was für eine Heizung so ein Fratz sein kann und es war ja schon warm …. und dem kleinen Bündel auch, so waren wir dann Beide sehr schnell knatschig. Aber zusammen war knatschig sein dann wieder in Ordnung.😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: