Jedem Ende wohnt ein neuer Anfang inne

So, damit wäre das dann jetzt auch rum. Die Zeiten, in denen mein Sohn auch vor anderen zeigte, dass er seine Mama liebt, die sind vorbei. Schleichend erst, so durfte ich ihm erst keinen Kuss geben, wenn Klassenkameraden oder gar Fußballkumpels dabei waren. Dann war Anfassen ausserhalb des Tröstens bei einem verlorenen Spiel tabu. Und eben gerade rief er kurz aus der Schule an und als ich das Gespräch mit „Ich hab Dich lieb.“ beendete, kam nur ein halb genervtes „Jaja.“ Bei meiner Tochter kommt wenigstens noch ein schnell geflüstertes „Ich Dich auch!“

Seufz.

Aber gut, ich bin da ja flexibel und wir gehen genau in dem Tempo, das das Kind vorgibt. Und ausserdem: Man soll ja immer auch die gute Seite sehen bei sowas. Mir stehen plötzlich ganz neue Erpressungs- Überzeugungsoptionen offen. So kann man zu Beispiel immer mal wieder in eine vorpubertär indizierte Diskussion einbringen, die abgesprochene, seit langem überfälligen Mitarbeit im Haushalt jetzt erledigt zu werden hat. Sowas unmenschliches wie das Kinder-Bad einmal die Woche putzen oder die Spülmaschine ausräumen. Und wenn nicht, dann muss ich ihn leider morgens mal wieder in die Schule bringen und ihm zum Abschied einen langen Kuß aufdrücken. In Anwesenheit seiner Klassenkameraden.

Grausam? Ja, klar. Aber erprobt und wirksam! Abgesehen davon: im Krieg, in der Liebe und in der Pubertät sind alle Mittel erlaubt. Und zumindest meine Kinder glauben mir sofort, dass ich dazu in der Lage bin und haben es noch nie drauf ankommen lassen.

Published in: on 7. Mai 2014 at 07:32  Comments (6)  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2014/05/07/jedem-ende-wohnt-ein-neuer-anfang-inne/trackback/

RSS feed for comments on this post.

6 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Kinder im Alter zwischen 13 und 17 sollten ein Leuchtschild auf dem Kopf tragen: „Wegen Pubertät vorübergehend geschlossen!“🙂

    • Das Kind ist erst 7….

      • da hab ich ja glück, meiner erlaubt mir das noch (8)

      • Gemach, gemach…das wird anders…

  2. Zumindest bis die Kinder irgendwann dieses Blog hier entdecken…

    • Dann bin ich natürlich geliefert. Aber bis dahin hab ich mir was anderes ausgedacht:-)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: