Dialog des Morgens

Das Brot im Hause S. in Z. ist gestern ausgegangen und die Mutter hat vergessen Neues zu kaufen. Leider war auch die Milch für das laktoseintoleranzgeplakte Kind alle, so dass ich noch nicht mal eine irgenwie geartete Milchspeise mitgeben konnte.

So zückte ich das Portemonnaie, gab Münzgeld und die Anweisung sich ein Brezel und ein Käsebrötchen in der Caféteria zu kaufen. Da für mich Ernährungsfetischistin das eine Premiere war, murmelte ich vor mich hin

„Wie kommt man sich denn da vor? Hier habt ihr Geld holt Euch was? Sterotyp…!“

Antwort Tochter

„Ach, die Mutter von N. sagt, man gewöhnt sich dran!“

Ich kauf gleich eine Monatsration Brot und friere sein…

Published in: on 22. Mai 2015 at 06:02  Comments (3)  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2015/05/22/dialog-des-morgens/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. … und gebe dann dem Kind wenn wieder das Brot alle ist und diesmal der Autor vergessen hatte neues zu kaufen einen tiefgefrorenen Klumpen mit und sage „such dir in der Schule ne Microwelle und tau es auf“🙂

    • Erstens fällt mir sowas meist abends ein (wenn alles schon zu hat, aber man noch auftauen kann) und zweitens wird das Brot ja geschnitten eingefroren, damit man es einzeln rausnehmen und schnell auftauen kann. Bin ja nicht doof!🙂

  2. Na dann mal tau🙂, in der Hoffnung dass es dir in den Folgesituationen besser geht als mir und meiner Exfrau (upps, Wurst/Käse alle? Na ja, das Kind isst eh lieber Nutella, und so’n Schokohäppchen ist auch noch über, bestimmt pädagogisch wertvoll…).
    P.S.: Hast du dir eigentlich dein „über mich“ mal in letzter Zeit angeschaut? Du bist zwar immer noch auf der richtigen Seite von 40🙂, aber deine Kinder sind doch schon etwas älter, oder? Ausserdem wäre das noch eine Gelegenheit mit den Sporterfolgen der Kids zu protzen (ich würde die bei meinen, m9 -> Eishockey und w11 -> Reiten weidlich ausnutzen wenn ich bloggen würde, also bitte nicht falsch verstehen…).


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: