Brandenburgs morgendliche Fauna

Wir kennen ja die seltsamsten Leute und einer davon ist Ornithologe. Der Mann reist durch die Weltgeschichte, um mit seinem Fotoabpperat die wundersamsten Vögel abzulichten und hat nun wirklich Ahnung von der gefiederten Fauna dieser Welt.

Daher fragte der Autor ihn letztens auch, welche Vogelart es denn sein könnte, die morgens um circa 4:45 aus dem Schlafe erwacht, in den Randgebieten Berlins, Richtung Brandenburg beheimatet ist und sehr, sehr laut ist. Der Vogelkundler machte ein wichtiges Gesicht, wiegte bedeutungsvoll den Kopf und antwortete sinngemäß, dass er den sehr wohl kenne, er habe ihn auch im Garten und das possierliche Tier würde auf den schönen Namen „Scheiß-Vogel“ hören.

Einen besseren Namen hätte man dem kleinen Zwitscherer wirklich nicht geben können.

Published in: on 26. Mai 2015 at 07:17  Comments (4)  

The URI to TrackBack this entry is: https://possumswelt.wordpress.com/2015/05/26/brandenburgs-morgendliche-fauna/trackback/

RSS feed for comments on this post.

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Na wenn das seine Antwort war, dann denke ich, ich kann auch Ornithologe!😉

  2. Groß-ar-tig! Sehr schön formuliert, die Pointe auf den Punkt – Danke!

  3. Scheint weit verbreitet zu sein der Geier. Den gibts auch im südlichen Schwarzwald. Ich darf gar nicht sagen was ich den könnte…….😉

  4. Hey – genau den haben wir hier auch. Danke für den Beitrag, jetzt weiß ich endlich, wie der heißt! 😀
    *lachtsichtotundverschüttetdabeiKaffeeübersSpielophon-Mist*


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: